Sparpläne gegen Altersarmut

Während sich die beiden früheren Inhaberinnen sukzessive aus der Beratung in Rheinbach zurückziehen, hat Margot Weber, Bankkauffrau und Diplom-Betriebswirtin, die Geschäftsführung und Beratung übernommen. Hedwig Esch betreut weiter als Beratungsassistentin das Backoffice und die gesamte Abwicklung. Friederike Fuchs baut einen neuen Standort der frauINVEST GmbH in Göttingen auf.

Geschäftsführerin Weber legt einen besonderen Fokus auf die finanzielle Unabhängigkeit und die Vermeidung von Altersarmut von Frauen. Dies ist zwar nicht nur ein Frauenthema, aber für Frauen wichtiger als für Männer, weil Frauen häufig andere Erwerbsbiografien haben. „Auch mit wenig Geld kann man viel Sicherheit schaffen. Wenn man früh genug beginnt, reichen auch kleine monatliche Beträge aus“, sagt die Finanzfachfrau. frauINVEST erstellt individuelle Sparpläne für die verschiedenen Ziele, sei es zum Vermögensaufbau, zur Altersvorsorge oder zum Immobilienerwerb. Sorgen wegen Kursschwankungen kann die Geschäftsführerin entkräften: „Wird ein langfristiges Anlageziel verfolgt, spielen marktbedingte Schwankungen eine untergeordnete Rolle für den Anlageerfolg.“ (sax)

2017-05-16T10:18:02+00:00